Wie funktioniert Quanten-Heilung?

Hier herunterladen als PDF

Unter ganzheitlichen Gesichtspunkten entsteht jede Art von Krankheit im geistig-seelischen Bereich. Jahrelange Erfahrungen in der erfolgreichen Arbeit mit meinen Klienten haben das bestätigt.

Symptome weg — Patient gesund?

Quanten-Heilung nutzt die Symptome, um darunterliegende Themen bewusst zu machen. Bewusstmachung ist die Voraussetzung für Heilung. Glaubenssätze (alles, was Sie mental begrenzt) spielen in der Quanten-Heilung eine große Rolle. Werden diese aufgelöst, öffnen sich die Tore zur Gesundheit aus eigener Kraft.

Meine Erfahrungen zeigen, dass Heilungsschritte in Sprüngen geschehen können. Ein hinter der Krankheit liegendes Symptom muss sich dann nicht mehr im Körper zeigen. In gewisser Weise wird die Software = Energie = Information neu programmiert.

Ein Fallbeispiel: Was hat Unverträglichkeit gegen Erdbeeren — sogenannte Erdbeer-Allergie — mit Lebensfreude zu tun?

Meist kann ein Thema schnell herausgearbeitet werden so wie in dem Fallbeispiel. Manchmal jedoch müssen erst einige Schichten aufgedeckt werden, bis die eigentliche Ursache zum Vorschein kommt. Dann gibt es gute Gründe, warum sich ein Thema nicht sofort zeigt.

Hinweis: Quanten-Heilung ersetzt nicht die Tätigkeit eines Arztes.